Nach einem etwas verspäteten Projektstart gegen Ende 2020 konnten wir – das Team von “daf-immersion.de” – in den ersten Wochen des neuen Jahres ordentlich Tempo zulegen und bereits wesentliche operative Projektschritte unternehmen: Die Lehrkraft- und Schulleiterbefragungen zu den Curricula und den Lernumfeldern wurden bereits für wesentliche Teile abgeschlossen, und die Lernerbefragung auf zwei Ebenen umgesetzt; teils wurde sie als Online-Umfrage in die Wege geleitet, teils – und nicht zuletzt aufgrund der Pandemiesituation – in das Online-Labor “LangPerformLab” integriert. So werden wir im Laufe des Projekts und besonders auch danach Daten zu Erwerb von und Umgang mit der Zielsprache Deutsch kontinuierlich und in “Echtzeit” erfassen können. Besonders zu einer Zeit, zu der absolut keine Reisen, Hospitationsbesuche und dergl. möglich sind, werden diese Entwicklungen unserem Projekt und allen angrenzenden Folgeaktivitäten in besonderer Weise zugute kommen. Wir freuen uns, geben weiterhin Gas und halten alle Interessent*innen ab sofort hier in DaF-Immersion-Aktuell auf dem Laufenden darüber, was im Projekt wann und wo passiert. Bleibt und bleiben Sie dran!